Zum Inhalt springen

ME002 – lars haider, chefredakteur

Lars Haider berichtet über seinen bereits seit Kindestagen bestehenden Wunsch, nicht einfach nur Journalist, sondern dezidiert Chefredakteur des Hamburger Abendblatts zu werden. Mit Gastgeber Jens Jeep diskutiert er, ob Veränderungswille ein guter Motivator für Journalisten ist, welche Rolle die Leidenschaft bei der Berufswahl spielt und warum Haider Interviews nur noch als ungeschnittene Podcasts macht. Außerdem: Warum man nicht glauben darf, dass es für eine Person des öffentlichen Lebens automatisch einfach ist, fremde Menschen anzusprechen. Wie man spüren kann, dass der Dalai Lama einen Raum betritt. Wie ein sitzender Altbundeskanzler trotzdem auf seinen jungen Tischnachbarn herabblicken kann. Und weshalb das Video eines vorbei schreitenden Hotelgastes über eine Million Klicks bekommen hat. Und zum Schluss: Wen muss man treffen, wenn es einem wirklich nicht gut geht?

Plötzlich kommt Barack Obama auf mich zu, sagt „Hi, good to see you“, geht weiter. Und ich dachte: Warum hast du ihn jetzt nichts gefragt?

– Lars Haider

Jetzt abonnieren!

Keine Begegnung verpassen: Abonnieren Sie den Podcast in der Podcast-App Ihrer Wahl. Neue Episoden erscheinen alle 14 Tage. Um weitere Hintergründe zum Podcast zu erhalten, folgen Sie uns auf Twitter und Instagram.

Letzte Episoden